Seelsorge & Geistliche Begleitung

„Mit wem kann ich denn darüber schon reden?“
 
Meist sind Familie oder Freunde zur Stelle, wenn wir Rat brauchen oder uns einfach etwas von der Seele reden müssen. Doch manchmal fehlen diese Menschen, wenn wir sie gerade brauchen, oder sie können nicht mehr dasselbe Thema 'schon wieder' hören. Manchmal sollen auch die Menschen, mit denen wir tagtäglich zusammen sind, nicht erfahren, worüber wir uns den Kopf zerbrechen und was uns bedrückt. Ihre Pfarrer sind für Sie da: Als geschulte Zuhörer und Menschen, die Sie auf Ihrem Weg begleiten, mit Rat,Tat und Gebet. Eine Email oder ein Anruf reichen bereits aus: Mit Ihren Pfarrern können Sie reden, persönlich und vertraulich!
 
Wer lieber anonym bleiben möchte, findet rund um die Uhr und kostenfrei ein offenes Ohr in der Evangelischen Telefonseelsorge unter der Telefonnummer: 0800/111 0 111. Online stehen montags und mittwochs, 20.00-22.00 Uhr per Chat Seelsorger zur Verfügung.
 
In zahlreichen Krankenhäusern in München sorgen vor Ort hauptberufliche SeelsorgerInnen für PatientInnen und Angehörige. Eine Übersicht der Einrichtungen mit Kontaktnummern finden Sie auf der Seite der Evangelischen Krankenhausseelsorge München
 
Weitere spezialisierte Dienste und Hilfsangebote in und um München finden Sie auf den Seiten des Dekanats München und der Inneren Mission München.