Kindergarten

Das Angebot in unserem Kindergarten richtet sich überwiegend an Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung und orientiert sich am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.
Das pädagogische Personal unterstützt Ihr Kind in seiner Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Person und die Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Soziale Integration wird gefördert, die Entwicklung der Geschlechtsidentität wird unterstützt. Die Kinder gestalten ihre Bildungsprozesse aktiv mit. Vielfältige sprachliche Anregungen unterstützen die Sprachentwicklung und Kommunikationsfähigkeit aller Kinder.
Als evangelische Einrichtung werden religionspädagogische Inhalte und christliche Werte vermittelt, wobei die Einrichtung allen Glaubensrichtungen offen steht.
In Vorkursen werden Kinder in Kooperation mit den Grundschulen in den letzten eineinhalb Jahren vor Schulbeginn beim Erwerb der deutschen Sprache unterstützt.
Der Aufbau einer guten und sicheren Beziehung zum Erziehungspersonal ist für Kinder besonders bedeutsam und eine wichtige Voraussetzung für Bildung. Die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit im Kindergarten stärkt die Kinder in ihrer Entwicklung. Besondere Bedeutung kommt daher der Eingewöhnung zu. Die Eingewöhnung wird individuell und dem Entwicklungsstand der Kinder entsprechend gestaltet. Die Eltern werden intensiv in die Bildungsabläufe und in die Eingewöhnungskonzepte des Kindergartens einbezogen.
 
Bei Fragen können Sie sich gerne auch direkt per E-Mail an unseren Kindergarten wenden: kiga.hoffnungskirche.m@elkb.de
 
Konzeption des Kindergartens (Stand 2014)
 
Die Entgelte für Kinder in unserem Kindergarten ab 01.09.2019:

Besonderheit im Kindergarten: Die Höhe der Besuchsentgelte für Kinder im Kindergarten ist je nach Buchungszeit gestaffelt und beträgt monatlich maximal 100 €. Da dieser Betrag mit dem staatlichen Zuschuss für Kindergartenkinder verrechnet werden kann, ergibt   sich tatsächlich eine Entgeltfreiheit. Für die oben genannten Kinder wird deshalb kein Besuchsentgelt erhoben.

Durchschnittliche

tägliche

Buchungszeit

 

Über 3 bis 4 Stunden

 

 

Über 4 bis 5 Stunden

 

 

Über 5 bis 6 Stunden

 

Über 6 bis 7 Stunden

Über 7 bis 8 Stunden

Über  8 bis 9 Stunden

über 9 Stunden

Monatliches

Besuchsentgelt

Einkommens-

unabhängig

 

38€

 

48€

 

58€

 

69€

 

79€

 

90€

 

100€

Tatsächliches

Besuchsentgelt*

 

 

0€

 

 0€

 0€

 0€

 0€

 0€

 0€

 

 

* Das tatsächliche monatliche Besuchsentgelt errechnet sich nach Abzug des staatlichen Beitragszuschusses in Höhe von 100 Euro. Es ergibt sich somit eine Komplettbefreiung von den Besuchsentgelten für alle Buchungsstufen.

Zusätzlich zu den Entgelten wird in unserer Einrichtung ein monatliches Essensgeld von 70 Euro pro Kind erhoben und ein monatliches Getränkegeld von 2 Euro pro Kind. Wenn Sie Unterstützung bei diesen Gebühren brauchen, wenden Sie sich bitte an die Leitung, Frau Linda Rupp.

Sie erhalten die Informationsblätter für Eltern/Sorgeberechtigte zur Zweitkindermäßigung und Förderung kinderreicher Familien im Rahmen der Münchner Förderformel (MFF) auch direkt bei uns im Kindergarten.
 
gefördert durch:
gefördert durch