Beerdigung

Gerade wenn Menschen Abschied nehmen und trauern, sind wir als Kirche für sie da.

Ein liebevoller Rückblick auf die Lebensgeschichte und Persönlichkeit des Verstorbenen sowie zuvor ein einfühlsames Trauergespräch mit den Angehörigen können Trost spenden.

Für die Gestaltung der Trauerfeier müssen wir aber leider für die Dauer der Corona-Krise die Vorkehrungen der Friedhofsverwaltung beachten:

- Der Trauerkreis sollte sich auf Menschen mit engsten Verbindungen zu den Verstorbenen beschränken.

- Bei einer Feuerbestattung finden derzeit keine Trauerfeiern am Sarg statt – stattdessen begleiten wir Sie bei der Urnenbeisetzung am Grab.

- Trauerfeiern finden nicht mehr in den Aussegnungshallen statt, sondern sie beginnen im Freien vor der Halle. Der Sarg oder die Urne wird zur Grabstätte geleitet und beigesetzt.

Wir begleiten unsere Gemeindeglieder in Wertschätzung auch auf ihrem letzten Gang – dessen können Sie sich auch in Krisenzeiten bewusst sein!